WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Wissenschaft Markt oder Staat?

Premium
In der Coronakrise erleben staatliche Eingriffe eine Renaissance. Wie viel Politik braucht die Wirtschaft? Eine Frage, die ?konomen seit Langem entzweit. Ein überblick über die wichtigsten Denkschulen und ihre Argumente.
von Malte Fischer und Bert Losse

EZB Die offene Geldschleuse l?sst die Kaufkraft abflie?en

Die Europ?ische Zentralbank schenkt den Banken noch mehr Geld als zuvor. Damit bahnt sich eine Kredit-Bonanza an, die mittelfristig zu h?herer Inflation führt.
Kommentar von Malte Fischer

über zehn Millionen Kurzarbeiter Horror und Hoffnung auf dem Arbeitsmarkt

Zehn Millionen Anzeigen für Kurzarbeit sind eine erschreckende Zahl – einerseits. Andererseits: Deutschlands Wirtschaft kann die Coronarezession immer noch halbwegs glimpflich überstehen – unter drei Bedingungen.
Kommentar von Max Haerder

Frühjahrsprognose Bundesregierung erwartet 2020 schwerste Rezession der Nachkriegszeit

Die Bundesregierung rechnet dieses Jahr mit einer schweren Rezession. Ein Konjunkturprogramm soll die Wende bringen.

Niedriger als Lehman Ifo-Index stürzt auf niedrigsten Stand aller Zeiten

In der Wirtschaft reiht sich eine Hiobsbotschaft an die andere. Die Stimmung in den Unternehmen verschlechtert sich so schnell, wie es noch vor wenigen Wochen kaum jemand für m?glich gehalten hatte.

Arbeitsmarkt in der Krise ?Die Gefahr des Missbrauchs steigt selbstverst?ndlich“

Die Koalition erh?ht das Kurzarbeitergeld, der Zugang zu den Hilfen wurde bereits deutlich vereinfacht. Experten fürchten: Nun droht vielfach Betrug mit dem Instrument, noch umfangreicher als w?hrend der Finanzkrise.
von Max Haerder

Verbraucherpreis in Deutschland Inflationsrate sinkt im M?rz auf 1,4 Prozent

Der Stillstand der Wirtschaft l?sst wegen mangelnder Nachfrage die ?lpreise sinken. Dadurch werden Heiz?l und Sprit für Verbraucher günstiger – und die Inflationsrate sinkt.

IWF-Prognose 2020 droht eine ?epochale Rezession“

Die Welt steht wegen der Corona-Pandemie vor der gr??ten Rezession seit fast 100 Jahren. Auch für Deutschland und die Eurozone ist der Ausblick des IWF düster. 2021 gibt es aber zumindest Hoffnung für eine Erholung.

Inflation oder Deflation? Die Preisfrage der Pandemie

Premium
Die globale Coronakrise k?nnte auch die Inflationsraten in Deutschland und der Eurozone ver?ndern. Viele ?konomen glauben: Das Virus wird mittel- und langfristig die Verbraucherpreise treiben. Was dafür spricht.
von Jannik Deters

Konjunkturexperte ?Das wird zu Inflation führen – die Frage ist nur, wo und wann“

Der ?konom Gunther Schnabl über die volkswirtschaftlichen Nebenwirkungen der Pandemie – und die Hoffnungen auf einen baldigen Exit.
Interview von Jannik Deters

Frühjahrsgutachten Regierungen müssen in Corona-Zeiten Firmenpleiten vermeiden

Die führenden Forschungsinstitute fordern Notenbanken und Regierungen dazu auf, die dauerhafte Folgen der Pandemie mit geeigneten Ma?nahmen zu verhindern.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 19 vom 30.04.2020

Die Hybrid-Lüge

Autos mit Verbrennungs- plus Elektroantrieb sind nur auf dem Papier klimaschonend. Jetzt sollen sie per Coronakaufpr?mie in den Markt gedrückt werden – mit fatalen Folgen.

Folgen Sie uns
 
汤姆叔叔影院