WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Infografik EU steigt wieder zum gr??ten Weizen-Exporteur auf

Hamsterk?ufe bei Mehl und Nudeln: Die Coronakrise spielt EU-Produzenten beim Weizenhandel in die H?nde, wie unsere Infografik der Woche zeigt.
von Sebastian Kirsch

Kaum neue Ma?nahmen Die EZB beh?lt ihren Krisenkurs bei

Mit Milliarden stemmen sich Europas W?hrungshüter gegen die Folgen der Coronakrise. Die EZB ist zum Nachlegen bereit. Vorerst jedoch h?lt sich die Notenbank zurück.

Stefan Kooths ?Das w?re ein anderer Euroraum“

Premium
Der Konjunkturchef des Instituts für Weltwirtschaft, Stefan Kooths, warnt vor der Finanzierung der Staatshaushalte in Europa durch ewige Anleihen.
Interview von Malte Fischer

EU-Gipfel 500-Milliarden-Hilfspaket angenommen

Vor zwei Wochen hatten die EU-Finanzminister n?chtelang verhandelt - jetzt hat das europ?ische Paket mit Corona-Kredithilfen die letzte Hürde genommen.

Norbert Tofall ?Ohne Entschuldung der Eurozone wird die EU nicht überleben“

Der Konflikt zwischen Süd- und Nordeuropa um Vergemeinschaftung und Schuldenpolitik führe früher oder sp?ter ins Desaster, sagt der ?konom Norbert Tofall. Um die EU zu retten, müsse die Eurozone entschuldet werden.
Interview von Jannik Deters

Gründungsklima Die Angst vor dem Coronablues

Premium
Laut einer neuen Studie ist die Lust auf Selbstst?ndigkeit in Deutschland gestiegen. Doch Covid-19 k?nnte den Trend nun wieder schw?chen.
von Bert Losse

Existenzgründungen ?Corona besch?digt die Lust auf Selbstst?ndigkeit“

Laut einer Vergleichsstudie hat sich das Gründungsklima in Deutschland verbessert. Corona k?nnte dem Trend ein schnelles Ende bereiten, befürchtet Studien-Mitautor Rolf Sternberg, Professor an der Universit?t Hannover.
Interview von Bert Losse

Markus C. Kerber ?Dann w?re die Entmachtung Deutschlands perfekt“

Premium
Der Finanzwissenschaftler und Euro-Kl?ger Markus C. Kerber warnt vor dem Verlust der deutschen Bonit?t und der finanziellen Selbstbestimmung durch Corona-Bonds.
Interview von Malte Fischer

Virtueller EU-Gipfel Macron geht es nicht um Zusammenhalt

Premium
Emmanuel Macron spricht viel von Solidarit?t. Wenn er Transfers in der EU fordert, dann geht es aber auch um heimische Interessen: In keinem anderen Land halten Banken so gro?e Best?nde an italienischen Staatsanleihen.
von Silke Wettach

Britische Regierung unter Druck Boris Johnson, der ahnungslose Superheld

W?hrend anderswo die Ausgangssperren zurückgefahren werden, erlebt Gro?britannien seine schlimmsten Corona-Tage. Am Ende k?nnte es das am schwersten getroffene Land Europas werden. Die Kritik an der Regierung nimmt zu.
von Sascha Zastiral

Italien in der Krise Das Elend sitzt in Rom

Premium
Die italienische Regierung muss Bürgern und Firmen mit Milliarden Euro helfen. Dabei kann sich das Land den Wiederaufbau gar nicht leisten. Denn es hat viel zu lange mies gewirtschaftet – inklusive Luftbuchungen.
von Hans-Jürgen Schlamp
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 19 vom 30.04.2020

Die Hybrid-Lüge

Autos mit Verbrennungs- plus Elektroantrieb sind nur auf dem Papier klimaschonend. Jetzt sollen sie per Coronakaufpr?mie in den Markt gedrückt werden – mit fatalen Folgen.

Folgen Sie uns
 
汤姆叔叔影院